Welche Kleidung brauche ich für das Pilates-Training?

Scissor auf der Matte

Scissor auf der Matte

Vor der ersten Stunde des neuen Sports, dem Pilates-Training, steht für viele die Frage: Was ziehe ich an?
Wie für jeden Sport, entscheidest Du selbst über das was Du anziehst und das wichtigste ist, dass Du Dich darin wohl fühlst.
Das tolle am Pilates ist das wir keine Sportschuhe und auch sonst keine großen Sportgerät mit uns rumschleppen brauchen. Das macht den Sport so einfach und die Tasche leicht!
Eine Gymnastik- oder Sporthose und T-Shirt reichen schon. Für die kältere Jahreszeit empfehlen sich Socken auch für das Training auf der Matte. Für das Geräte-Training wollen viele Studios ebenfalls, dass Du Socken anhast.
Eine bessere Wahrnehmung über Deine Füße erreichst Du mit sogn. Pilates-Socken. Hier ist jeder Zeh separat umschlossen, so dass sie sich auch einzeln bewegen können. Die Sohle ist mit kleinen Noppen versehen, so kannst Du nicht rutschen.
Gleichzeitig wird hierüber den Wahrnehmung angeregt, Deine Bodenhaftung wird besser, als wenn Du in Deiner Socke an der Footbar oder über die Matte rutscht.
Du kannst das vergleichen mit Handschuhen im Winter: Du trägst Fäustlinge und möchtest Deinen Schuh zu binden. Wahrscheinlich klappt es nicht, es ist zu ungenau, Du ziehst die Handschuhe nach einer Weile entnervt aus. Wenn Du Dir den Schuh mit Fingerhandschuhen zu machen möchtest, ist es ganz leicht. Genauso unbeholfen sind unsere Füße in den ganzen Socken. pilatessocken
Sicherer Stand und mehr Wahrnehmung garantieren ein besseres, effizienteres Training. Im Gerätetraining kann so auch auf Anti-Rutschpads weitestgehend verzichtet werden.
Egal in welchem Pilates-Training, als Trainer freuen wir uns, wenn Du in jedem Fall frische Socken anziehst.

Frauen stellen häufig die Frage, ob Sie besser ohne BH trainieren sollen. Das kommt natürlich auf jede Frau selbst an, was ist für einen persönlich angenehmer. Am Anfang, in den ersten Trainingsstunden kann durchaus ein normaler BH getragen werden. Mit größeren Bewegungen und auch tieferer Atmung werden Bügel-BH’s eher unangenehm. Sport-BH oder Sport-Tops mit integriertem BH finde ich persönlich toll. Insgesamt sind unsere Pilates-Bewegungen ja kontrolliert, keine Erschütterungen und Sprünge. Daher reicht ein leichter BH völlig aus und manche ziehen gar keinen an.

Im Pilates-Training legen wir Wert auf taktile Korrekturen und Anleitungen: Der Trainer hilft Dir das Bein in der Übung Leg circles richtig lang zur Decke zu strecken oder im Bridging die Hüftgelenke in die Knie unterstützend zu schieben. Gerade so etwas geht wesentlich besser mit einer langen Hose als über die nackte Haut, die bremst die Trainerhände leider. Klar in der größten Sommerhitze, wollen wir uns alle einfach Luft verschaffen.

Insgesamt gibt es für jeden etwas, legere Kleidung, figurnahe Hosen und Tops, die unterschiedlichsten Materialen. Gerade zu Materialien und Verarbeitung kannst Du hier weitere Aspekte nachlesen. das wichtigste ist, Du solltest Dich darin wohl fühlen und gerne bewegen. Schließlich willst Du Pilates trainieren!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *