Category Archives: Proprozeption

Wandern, Wald und Bäume

Bäume im Wald

Seit ein paar Jahren gehört ausgiebiges Wandern zu meiner liebsten Freitzeitbeschäftigung. Ein Samstag oder Sonntag ohne Wandern in der Natur, im Wald, ist für mich eher ein verlorener Tag! Hier kann ich abschalten und das tue ich dann auch mit meinem iphone, und mit jedem Atemzug kommt neue Energie in mich. Selbst Regen hindert mich nicht, den Samstag & Sonntag draussen zu verbringen und dieses Wetter hier zu genießen. In der Natur ist es mir egal, dass meine Haare nass werden,

Mein Nacken ist völlig verspannt!!

Schmerzt Ihr Nacken?

Wer kennt es nicht: Wir machen eine falsche Bewegungen oder haben nachts irgendwie falsch gelegen, nun zieht und zwickt es im Nacken. Wir drehen unseren  Kopf ganz vorsichtig und wenn es sehr arg ist, versuchen wir einen Termin für eine Massage oder bei unserem Chiropraktiker zu bekommen. Oder wer in sein gutes  Pilates-Training geht, erhofft sich hier Besserung. Von Trainierende höre ich wohl am häufigsten die Aussage, der Nacken ist verspannt oder können wir heute etwas schönes für den Nacken tun.

Bilder können bei Rückenproblemen helfen

Die Lendenwirbelsäule darf in der Hängematte hängen

Bilder, verbales und taktiles Anleiten: In vielen üblichen Fitness-Kursen steht vorne, gut sichtbar für alle die Trainerin oder der Trainer.  Häufig sehen die Teilnehmer auch den Rücken, so dass alles mit der gleichen Seite passiert. Abschauen ist die Devise, die Bewegung nachmachen. Aber wie viele der Nach-Sportler spüren dabei ihre Muskeln, die relevanten Gelenke, die richtige Spannung oder Dehnung. Im Pilates ist die Welt nicht ganz anders, denn wir bewegen uns schliesslich auch. Trotzdem versuchen wir Bewegung und Körper bewusster

Muskuläre Dysbalancen

Die Figur steht nur auf dem rechten Bein

Der Anfang der Pilatesstunde in der letzten Woche begann wie häufig im Stehen. Meine übliche Anleitung für den anatomisch korrekten Stand lautete: „Füße parallel, hüftgelenksbreit aufstellen. Der zweite Zeh steht in der Verlängerung der Fersenmitte.“ Matthias W. sagt, wenn er so stehe, fühlt sich das sehr unnatürlich an. Gleich sind einige andere Kursteilnehmer ebenfalls dabei, dass dieser Stand nicht ihr üblicher ist, es an mancher Stelle sogar zieht. Ich fordere Matthias auf, sich bitte so hin zustellen, dass es sich

Die Rückenschmerzen kommen von meinen Füßen?

Der Fuss knickt nach innen sichtbar am schiefen Fersenbein

Unsere Füße bilden den Kontakt zum Boden. Häufig stecken wir sie in falsche, zu kleine Schuhe, und ‘befreien’ Sie von jeder Anforderung. Unsere Muskeln werden schwächer, wir stehen falsch, Knick- und Senkfuß sind eine Folge. Würden Sie ein Haus auf Sand bauen? Welch Frage, niemand würde ein Haus auf einem weichen Untergrund bauen. Aber wir stehen, gehen oder rennen sogar auf zu weichen Füßen. Unser Fundament ist nicht mehr in Ordnung. Aber hier haben viele erstmal keine Beschwerden. Klar, leider

Knee-drops

kneedrops

Die sogenannten Knee-Drops, Knie-Tropfen, sind traditionell eine Anfänger-Übung. Durch diese kleine Bewegung wird deutlich wieviel wir wirklich tun müssen um unser Becken stabil zu halten. Die Wahrnehmung wird hierdurch verfeinert und jeder kann sich durch seine eigenen Hände gut selbst überprüfen. Deshalb ist die Übung auch durchaus eine Wiederentdeckung mal bei Fortgeschrittenen. Hier die Anleitung: Rückenlage, Füße sind in Verlängerung der Sitzbeinhöcker aufgestellt, Schultern sind und bleiben entspannt. Die Fingerspitzen können Sie zur eigenen Kontrolle  auf den Beckenknochen legen. AA

Neujahrsvorsätze …?

Kaum ist Weihnachten vorbei, wir sind gut in das neue Jahr gerutscht, wollen wir alle natürlich alles besser machen. Wir wollen die Weihnachtspfunde wieder runter haben, weniger fernsehen,  fit sein und etwas für unseren Körper tun. Dabei ist „fitsein“ ein sehr dehnbarer Begriff und wird von jedem Menschen anders interpretiert. Die einen nutzen fitter werden als „ich will endlich etwas abnehmen“, ich muss das zu viel von Weihnachten wieder abtrainieren – sonst bin ja gesund! Hier sind die Facetten oder besser die

Laufen auf unseren Füßen

Füße im Sommer

Laufen, gehen – meist eine alltägliche und für uns sehr selbstverständliche Bewegung. Wie häufig gehen wir zur Arbeit, zur Verabredung oder wir gehen joggen, nehmen sogar an einem Marathon teil. Aber nehmen wir unsere Füße, unsere Beine dabei bewusst wahr? Die Füße, die meiste Zeit in unseren Breitengraden in Strümpfen und Schuhen verpackt, die Beine in langen Hosen. Zur Sommerzeit kommt dann der plötzliche Kontakt, wenn kurze Hosen und Röcke unsere Beine zeigen dürfen und nur Flip-Flops an den Füßen